Notruf

112_kl.jpg

Immer Aktuell...

Newsletter
Facebook
Twitter

BSD

Hi-Org-Server

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Die Feuerwehr: Zahlen, Daten, Fakten

Frewillig, Stark & Fair - FeuerwehrDie Feuerwehr ist eine große Institution in Deutschland, die auf dem Ehrenamt beruht. Dies dokumentieren eindrucksvoll einige Zahlen in unserem Beitrag. Sie verdeutlichen: Ohne Freiwillige geht es nicht!

 

>> Zahlen, Daten, Fakten

FireDay@Night findet guten Anklang

FireNight GasbrandMit dem bereits bekannten Mix an Vorführungen und Ausstellungen präsentierte die Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt auch in diesem Jahr Ihren etwas anderen Tag der offenen Tür. Am vergangenen Samstag, den 23.6.2012, startete um 17 Uhr das Programm, welches bis 23 Uhr parallel zur Party ablief.

 

>> Rückblick auf den FireDay@Night

FireDay@Night - Offene Türen im Sonnenuntergang und Party

FireNight Gasbrand Am 23. Juni 2012 veranstaltet die 'Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt' einen Tag der offenen Tür bei Nacht. Zur "Feuernacht" wird es im Hof der Feuerwache am Rugbyring ab 17:00 Uhr neben Feuerbällen, Gasbränden und anderen Lichteffekten eine Menge Interessantes aus dem Feuerwehralltag zu sehen geben. Für das leibliche Wohl und Partymusik ist natürlich auch gesorgt...

 

>> FireDay@Night

Lukas Stock ist verstorben

lukas_stock

 


48-Stunden-Ausbildungswochenende

48StdWE_CSAKurzbericht zum erfolgreichen 48-Stunden-Ausbildungswochenende der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim. Die insgesamt 50 Kameradinnen und Kameraden aus den vier Stadtteilen Bauschheim, Haßloch, Königstädten und Stadt verbrachten von Freitagabend bis Sonntagmittag (27.-29.04.2012) eine kameradschaftliche und lehrreiche Zeit rund um das Thema „Gefahrgut".

 

>> 48-Stunden-Wochenende

Feuer aus - und dann?

  Orientierungshilfe kalte Brandstellen

Was ist nach einem Brand zu beachten? Hier finden Sie vom Amt für Brandschutz der Stadt Rüsselsheim verfasste Informationen, als Orientierungshilfe für den Umgang mit "kalten Brandstellen".

 

>> Weitere Infos über kalte Brandstellen ...

7. Rauchmeldertag am 13. April 2012

Rauchwarnmelder GrafikMit Rauchmeldern das Leben anderer schützen: Am 13. April 2012 ist bereits zum siebten Mal bundesweiter Tag des Rauchmelders. Jeder kann an diesem Tag für sich und andere Verantwortung übernehmen, indem er einen Rauchmelder installiert. Ein Rauchmelder warnt rechtzeitig vor dem tödlichen Brandrauch und rettet so Leben. Laut FORSA-Umfrage von 2010 sind jedoch noch über zwei Drittel aller deutschen Haushalte ohne Rauchwarnmelder, weitere sechs Prozent haben Ihre Rauchwarnmelder nicht installiert...

 

>> Alles über Rauchmelder

Kennedy sorgt für Nachwuchs

KindUnser langjähriger Kamerad Kennedy Kyei ist Papa geworden. Nach dem der neue Mitbewohner sich eingelebt hat, kam er jetzt zu Besuch in die Feuerwache und brachte auch noch leckeres ghanesisches Essen mit...

 

>> Mehr über Kojo Nkrumah

Heißausbildung im Fire Dragon

Firedragon 2012Im Rachen des Drachen - die Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim hatte eine so genannte Heißausbildung im Fire Dragon der Firma Dräger Seafty. Diese Übung ermöglicht realitätsnahe Ausbildung für den Ernstfall...

 

>> Übung im Fire Dragon

„Überschätzen Sie nicht Ihre Fähigkeiten!“

LöschversuchBrandaktuelles Frühstück zum Thema Feuerlöscher im Privathaushalt stößt auf reges Interesse. Feuerwehr gibt Überblick über Löschmittel und Löscher-Techniken. ABC-Pulver zeigt sich sehr effektiv, jedoch auch nachteilig. Teilnehmer melden: "Feuer aus!"

 

>> Brandaktuelles Frühstück Feuerlöscher

Übung der Absturz-/Höhensicherung

DAV-Übung der Absturz-/HöhensicherungEinige freiwillige Kameraden mit der Ausbildung Absturz- und/oder Höhensicherung hatten das Vergnügen, von echten Kletterprofis des Deutschen Alpinvereins (DAV) in der Walter-Köbel-Halle eine Fortbildung zu bekommen. Lehrreiche Stunden von Spezialisten für Allrounder...

 

>> Fortbildung Absturz-/Höhensicherung

EU-Richtlinie bedroht freiwillige Feuerwehren

EU-Flagge "Die Existenz der Freiwilligen Feuerwehren ist durch die Arbeitszeitrichtlinie der Europäischen Union bedroht", so der Deutsche Feuerwehrverband (DFV). Alles zu den Hintergründen finden sie im weiterführenden Artikel...

 

>> Die Hintergründe...

Neues Design der Internetseite

dqr-codeSehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

unsere Internetseite erscheint seit Kurzem in einem neuen Erscheinungsbild. Sollten sie das alte Design bevorzugen, haben sie die Möglichkeit, dieses unter der Rubrik "Designauswahl" in der rechten Spalte unten zu ändern. Sagen Sie uns Ihre Meinung auf Facebook (zur Umfrage) oder per Mail (info@ff-ruesselsheim.de).

.

Stichwort Brandstiftung

http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/polizei1531_v-contentgross.jpgWer ein Feuer vorsätzlich legt - ob aus krimineller Energie oder perversem Trieb - den erwarten eine Menge gesellschaftliche und finanzielle Konsequenzen, wenn er gefasst wird. Abgesehen von der Frage nach dem eigenen Gewissen, mit dem man ein Leben lang zurechtkommen muss. Und die Chancen gefasst zu werden sind, beim heutigen Stand der Ermittlungstechnik, nicht schlecht.

 

>> Brandstiftung und die Folgen

Rettungsgasse bilden - Weg frei für Einsatzfahrzeuge

Symbolbild Rettungsgasse / Bild: (c) APA/DPA/Marc MüllerDie Rettungsgasse rettet Leben! Doch was ist denn eigentlich diese Rettungsgasse nochmal? Es ist eine freibleibende Fahrgasse zwischen den Fahrstreifen einer Autobahn oder einer Schnellstrasse, die bei Staubildung vorausschauend gebildet werden muss und den Rettungskräften eine schnelle Hilfe ermöglicht.

 

>> Hintergründe zur Rettungsgasse

Freiwillige Helfer auf dem Weg zur Wache

Durchstich FFDer Eine oder die Andere kennt es vielleicht aus dem Bekanntenkreis: Der Piepser eines freiwilligen Helfers geht und dieser springt auf und eilt zum Einsatz. Zum Beispiel ein Feuerwehrmann fährt dann so zügig wie möglich in die Feuerwache. Dabei können andere Verkehrsteilnehmer die anrückenden Hilfskräfte oft nur schwer oder gar nicht erkennen. Dürfen die das denn, fragen sich dann viele...

 

>> Auf dem Weg zum Alarm

6. Rauchmeldertag am 13. Mai 2011

Rauchwarnmelder GrafikMit Rauchmeldern das Leben anderer schützen: Am 13. April 2012 ist bereits zum sechsten Mal bundesweiter Tag des Rauchmelders. Jeder kann an diesem Tag für sich und andere Verantwortung übernehmen, indem er einen Rauchmelder installiert. Ein Rauchmelder warnt rechtzeitig vor dem tödlichen Brandrauch und rettet so Leben. Laut FORSA-Umfrage von 2010 sind jedoch noch über zwei Drittel aller deutschen Haushalte ohne Rauchwarnmelder, weitere sechs Prozent haben Ihre Rauchwarnmelder nicht installiert ...

 

>> Alles über Rauchmelder

Jahresauftaktfeier

Jahresauftaktfeier 2012Rund 50 Personen aus der Jugend-, Einsatz- und Ehren- & Altersabteilung waren zur diesjährigen Jahresauftaktfeier der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt am 14. Januar 2012 erschienen und feierten in geselliger Runde das Geleistete in 2011 und nahmen Schwung auf für 2012.

 

>> Jahresauftaktfeier

Martinshorn: Immer dieser Lärm von der Feuerwehr

HLF mit BlaulichtKeiner möchte einem großen und schweren Feuerwehrfahrzeug bei einer Einsatzfahrt in die Quere kommen. Damit diese schnellstmöglich eintreffen und alle anderen Verkehrsteilnehmer nicht gefährden, müssen bei jeder Einsatzfahrt Martinshorn und Blaulicht eingeschaltet sein. Hierzu gibt es anscheinend einigen Aufklärungsbedarf deshalb nehmen wir das Thema einmal auf...

 

>> Warum dieser Lärm?

Immer aktuell informiert...

Wir Symbol Newsletter (Quelle: http://zweiradfreundegoldhausen.files.wordpress.com) bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, aktuell über die 'Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt' und das Thema Brandschutz, Hilfeleistung und Bevölkerungsschutz informiert zu sein. Abonnieren Sie einen unserer Newsletter oder werden Sie "Fan" von uns auf Facebook. ...

 

>> Mehr über Fanpage & Newsletter

.