Notruf

112_kl.jpg

Immer Aktuell...

Newsletter
Facebook
Twitter

BSD

Hi-Org-Server

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Sicherheitstipps zu Gewitter

Gewitter / Quelle: Dennis Möbus http://www.d-photography.orgGewitter bergen Gefahren für alle Menschen im Freien - und können schwere Sachschäden durch Überspannung und Brandausbruch verursachen. Nicht immer warnt ein kräftiger Regenschauer rechtzeitig vor dem Unheil. Darauf weist der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) anlässlich der Warnungen vor Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen in den nächsten Tagen hin.

 

>> Gewitter: sieben Sicherheitstipps

Einsatzübung des ELW 2 in Kelsterbach

Übung F4Y KelsterbachÜberörtliche Einsatzlagen erfordern eine gute Zusammenarbeit aller Hilfskräfte und eine gute Planung und Koordination. Dabei hilft das regelmäßige Üben, Abläufe zu verbessern und Probleme zu identifizieren. "Brand in einer Lagerhalle in Kelsterbach" war das Alarmstichwort dieser Übung.

 

>> "F 4 Y" in Kelsterbach

Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt beim Spargelsonntag

spargelSie finden uns am Spargelsonntag (4. Mai) zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Rüsselsheimer Innenstadt, Höhe der Metzgerei Schneider und dem ehemaligen Schuhaus Bach. An unserem Infostand erhalten Sie alle Antworten zum Thema Ehrenamt und Freiwilligkeit, Fragen zum Brandschutz können natürlich auch gestellt werden. Ausgestellt wird das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. An unserem Getränkestand gibt es neben antialkoholischen Getränken auch Bier und Wein.

.

Laufgruppe der Feuerwehr Rüsselsheim belegt 3. Platz

feuerwehrlauf_moewa_2014.jpgDie Laufgruppe der Feuerwehr Rüsselsheim belegte an ihrer Teilnahme beim Deutschen Feuerwehrlaufcup in Mörfelden-Walldorf einen der vorderen Plätze. Auch die Gesamtwertung ist fuer das erste Mal nicht zu verachten...

 

Zu den Details...

Beim Osterfeuer auf Nummer sicher gehen

OsterfeuerWir wünschen unseren Besuchern frohe Ostern und schenken ihnen zwölf Sicherheitstipps zum Osterfeuer.

 

>> 12 Sicherheitstipps zum Osterfeuer

Stadtverordnetenversammlung beschliesst Feuerwehrsatzung

ParagraphAufgrund der §§ 5 und 51 Nr. 6 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005, zuletzt geändert durch Gesetz vom 24. März 2010, in Verbindung mit §§ 11 und 12 II des Gesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz in der Fassung vom 03. Dezmeber 2010 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rüsselsheim am 12.12.2013 folgende Feuerwehrsatzung beschlossen...

 

>> Zum Download...

Rettungskette Forst - Unterstützung für die Helfer

Motorkettensäge im EinsatzHessen gehört mit rund 42 Prozent Waldanteil zu den waldreichsten Bundesländern. Viele Sportler, Jäger, Wanderer, Erholungsuchende und Mitarbeiter der Forstbetriebe halten sich in den ballungsraumnahen Wäldern im Rhein-Main-Gebiet, auf. Immer wieder kommt es bei den Aktivitäten im Wald auch zu Unfällen, die einer schnellen ärztlichen oder technischen Hilfe bedürfen. Um den Helfern die Suche im Wald einfacher zu machen, gibt es die sogenannte "Rettungskette Forst".

 

>> Rettungskette Forst

Tolle Tage: Sicherheitstipps für alle Jecken

Karneval (Quelle http://www.gutscheinpony.de)Deutschlands Jecken starten durch: Vor allem im Rheinland, aber auch in anderen Regionen, reiht sich nun Sitzung an Sitzung; den Höhepunkt findet die närrische Saison dann mit den großen Umzügen an den „tollen Tagen". Damit die pure Lebensfreude nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, gibt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) einige Tipps...

 

>> Sicherheitstipps für alle Jecken

112 - Europäischer Tag des Notrufs

NotrufOb Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Jedoch nur 18 Prozent der Bevölkerung in Deutschland kennen die einheitliche Nummer. Zeit, dies zu ändern...

 

>> Lesen Sie mehr über das Thema 112...

Tipps Ihrer Feuerwehr für einen sicheren Advent

Adventskranz von CoolePhotos.deGemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Adventszeit vermieden werden.

 

>> Tipps für einen sicheren Advent

Trauer um Dietrich Buck

 

Traueranzeige Dietrich Buck

.

Sirenentest am 26. April 2014

sirene_m57.jpg

Im Kreis Groß-Gerau findet zweimal im Jahr ein Probebetrieb aller Sirenenanlagen statt. Der erste Test findet am letzten Samstag im April zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr statt, der zweite in der Regel am letzten Mittwoch im Oktober zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr. Bei allen Sirenen im Kreis Groß-Gerau ertönt das Signal "Warnung der Bevölkerung" (1 Minute auf- und abschwellender Heulton).

 

>> Infos zu den Sirenensignalen

Rauchmeldertag am Freitag, den 13. (September 2013)

Rauchmelder Lebensretter: Diverse RauchmelderDie persönliche Geschichte hinter einem Wohnungsbrand: Täglich liest man, dass in Deutschland ein Rauchwarnmelder einen Brand erkannt und damit Menschenleben gerettet hat. Das Forum Brandrauchprävention interessierte sich für die Schicksale dahinter. Gemeinsam mit Medienpartnern wurden Betroffene gebeten, über ihre persönlichen Erfahrungen zu berichten.

 

>> Alles über Rauchmelder

Rüsselsheimer Freiwillige Feuerwehr beim Stadtradeln

Stadtradeln_RathausDie freiwilligen Feuerwehrleute der vier Standorte sowie die hauptamtlichen Kräfte des Amtes für Brandschutz, nehmen auch in diesem Jahr am Stadtradeln als Team "Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim" teil....

 

>> Stadtradeln der Floriansjünger

Schaumübung in der Kläranlage Rüsselsheim

DLK im EinsatzIm Rahmen des wöchentlichen Übungsabends der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt führten die Floriansjünger am Mittwoch, den 14.08.2013, eine Schaumübung in der Kläranlage Rüsselsheim durch. Doch was ist eigentlich Schaum und wofür braucht man den eigentlich?

 

>> Viel Schaum um nichts...

Waldbrandgefahr

WaldbrandübungIm Sommer lässt anhaltende Hitze und Trockenheit meist die Waldbrandgefahr steigen. Es werden in verschiedenen Regionen teilweise hohe Waldbrand-Warnstufen erreicht. Nur durch den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur lassen sich Waldbrände vermeiden.

 

>> Waldbrandgefahr

Alle brauchen die Feuerwehr...

http://www.allebrauchendich.com

>> Die Feuerwehr braucht Dich!

Hilfe bei Bedrohung durch Wespen und Fund von Bienen

Imker (Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cb/Imker_Schwarm_Magazinbeute.jpg)Ein nicht unüblicher Anruf bei der Feuerwehr betrifft das Thema Bienen oder Wespen. Nach der Entdeckung stellt sich dem Finder die Frage, was er machen kann. Grundsätzlich gilt: Wenn eine Gefährdung von Personen vorliegt, wählen Sie die Nummer der Leitstelle in Groß-Gerau (Telefon 06152 / 985-550). Wenn keine direkte Gefährdung vorliegt...

 

>> Wespe oder Biene

Motorrad, Roller und Quad waren gefragt

Motorradtour 6.2013Der neu gewählte Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim, Manfred Eichhorn, hatte am vergangenen Sonntag (16.6.2013) die „Freiluftfahrer" unter den Blauröcken zu einer gemeinsamen Ausfahrt zusammengetrommelt. Die Idee war gewesen, dass alle vier Stadtteile etwas zusammen in der Freizeit unternehmen, außerhalb der Wache.

 

>> Blauröcke on Tour

Helfer helfen Helfern

72Stunden_3Die Freiwillige Feuerwehr schickt in der Regel nicht der Himmel, sondern die Notrufleitstelle. Aber wenn des Himmels Helfer rufen, helfen wir natürlich gerne. So auch am Samstagmorgen, den 15.06.2013: Im Rahmen der Sozialaktion "72 Stunden" wurde für ein Projekt in Rüsselsheim bei den Werkstätten für Behinderte Muttererde benötigt.

 

>> So wurde geholfen

.