Notruf

112_kl.jpg

BSD

Hi-Org-Server

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Feuerwehr erstmals beim Spargelsonntag präsent

Spargelsonntag MarktstraßeDie Idee kam so kurzfristig, dass sie noch nicht einmal den Weg in den am Jahresanfang erstellten und publizierten Veranstaltungskalender fand: Die Präsenz der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt am Spargelsonntag in der Rüsselsheimer Innenstadt am 04. Mai 2014. Es bot sich die einmalige Gelegenheit, in der Markstraße in Höhe der Metzgerei Schneider und des Schuhhauses Bach einen Informationsstand zu platzieren, um die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr darzustellen, und gleichzeitig die Gastronomie der dortigen Geschäfte mit Getränkeständen zu ergänzen.

 

Bei der eilig durchzuführenden Organisation zeigten sich einmal mehr die Tugenden einer schlagkräftigen freiwilligen Feuerwehr - Reaktionsfähigkeit, Kompetenz und Improvisationstalent. Schnell war ein Team aus Verein und Einsatzabteilung rund um Zugführer und Cheforganisator Thorsten Fels aufgestellt, welches die zu bewältigende Aufgabe in Rekordzeit abarbeitete. Erleichternd kam jedoch hinzu, dass unsere fördernden Mitglieder Thomas Bach und Metzgerei Schneider die nötige Infrastruktur wie Strom und Wasser bereitstellten, sowie dass die Verantwortlichen bei der zuständigen Fachabteilung der Stadt Rüsselsheim unser Vorhaben unterstützten, wofür wir uns an dieser Stelle bei allen nochmals recht herzlich bedanken möchten.

 

Spargelsonntag InfoDer Veranstaltungstag selbst hätte schöner nicht sein können - die Sonne schien durchgehend mit milden Temperaturen, und trotz konkurrierender Veranstaltungen im übrigen Rhein-Main-Gebiet, flanierten Tausende durch die Fußgängerzone der Rüsselsheimer Innenstadt. Blickfang gleich zu Beginn der Markstraße war ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/6, drapiert und integriert als Informationspunkt zu den Themen „Freiwilligkeit und Ehrenamt".

 

Zwar konnten Interessierte Bürger natürlich Fragen zum häuslichen Brandschutz stellen wie an allen Ständen der Feuerwehr auch, doch lag der Schwerpunkt der heutigen Aufklärungsarbeit eindeutig darin klarzustellen und zu verdeutlichen, dass der überwiegende Teil des Rüsselsheimer Brandschutzes auf ehrenamtlichen Schultern ruht. „Es war uns wichtig, die freiwillige Arbeit in der Rüsselsheimer Feuerwehr darzustellen", erklärte Wehrführer Günther Hansel, welcher selbst am HLF den Sonntagnachmittag verbrachte und dort als Ansprechpartner zur Verfügung stand. Er und seine Mitstreiter waren von Anfang (13 Uhr) bis Ende (18 Uhr) umringt von einem Pulk interessierter Bürger. Hier erfuhren die ehrenamtlichen Feuerwehrleute viel Erstaunen und Lob ob des freiwilligen Engagements, und dies nicht nur aufgrund des persönlichen Hintergrundes eines mit Wasser vollgelaufenen Kellers oder einer abgebrannten Wohnung. „Ich werde dieses sehr positive Signal aus der Bevölkerung auf jeden Fall in die Mannschaft hineintragen", versicherte Hansel.

 

Spargelsonntag VereinSehr zufrieden zeigte sich auch der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereins Jan Nees. Unser Getränkestand, vor allem jedoch der in Partnerschaft mit dem Weingut Schumann aus Schwabenheim aufgestellte Weinstand waren die Hauptanlaufpunkte für erfrischende und genüssliche Getränke in der Markstrasse. Sieben Weine wurden angeboten, für jeden Geschmack war etwas dabei. Als Erinnerung an ihre Feuerwehr konnten die einheimischen Weinfreunde das Probierglas mit dem Feuerwehrlogo mit nach Hause nehmen. „Wir werden den heutigen Gewinn mit Sicherheit reinvestieren, um unser Auftreten in der Öffentlichkeit weiter zu professionalisieren", versprach Nees.Die Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt träumt nämlich schon länger von einem ansehnlicheren, robusteren und stimmigeren Promotion-Stand für Anlässe wie diesen.

 

Text + Bilder: Jan Nees


Von: Henrik Luijendijk

Dieser Artikel wurde bereits 4568 mal angesehen.



.