Notruf

112_kl.jpg

DWD-Wetterwarnungen

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Blauröcke üben bei Fußballern

Übung Eintracht 12.2012 1Am Mittwoch, den 19.12.2012, übten die freiwilligen Kräfte der Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt den Ernstfall im Vereinsgebäude der DJK SG Eintracht Rüsselsheim. Gemeldet wurde durch einen Anrufer starke Rauchentwicklung aus dem Keller- und dem Dachbereich, zudem wurden zwei Personen vermisst.

 

 

Nach dem der Löschzug nach wenigen Minuten am Vereinsgelände eintraf, rüsteten sich zwei Trupps mit Atemschutz aus und nahmen unter dem Einsatz von 2 C-Rohren die Suche nach den vermissten Personen vor. Parallel ging die Drehleiter auf dem Gelände in Stellung, nahm Kontrollmaßnahmen im Außenbereich vor und wappnete sich für einen eventuellen Löschangriff im Dachbereich.

 

Übung Eintracht 12.2012 2

 

Unmittelbar als die erste vermisste Person von einem Trupp gerettet und ins Freie gebracht wurde, musste die Übung abgebrochen werden. Eine Alarmierung der Leitstelle Groß-Gerau bereitete dem Training ein jähes Ende, nun hieß es umschalten von Übungsbetrieb auf Ernstfall. Kurzer Hand rückte das erste einsatzbereite Fahrzeug direkt ab, die zwei weiteren Fahrzeuge wurden in Sekundenschnelle aufgerüstet.

 

Übung Eintracht 12.2012 3

 

Am Einsatzort in der Mainzer Straße hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst und es wurde Brandgeruch festgestellt. Glücklicherweise brannte „nur" ein Stück Papier, welches bei Eintreffen bereits erloschen war. Somit konnte die Feuerwehr ohne größere Massnahmen wieder zum Übungsobjekt zurückkehren.

 

Übung Eintracht 12.2012 4

 

Nach der Abschlussbesprechung ging es in die Gaststätte der Eintracht. Erfreulicherweise ist mittwochs Schnitzelabend, so genoss die Truppe sensationelles Essen zu extrem fairen Preisen.

 

Übung Eintracht 12.2012 5

 

Text & Bilder: Timo Anschütz

 



Von: Henrik Luijendijk

Dieser Artikel wurde bereits 2928 mal angesehen.



.