Notruf

112_kl.jpg

DWD-Wetterwarnungen

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Ruhe vor dem Sturm genutzt

Am Samstag, den 5. November 2011, nahmen 16 Mann an der eintägigen Fortbildung für Motorkettensägenführer teil. Einige Teilnehmer hatten im Jahr zuvor den Schein frisch gemacht (wir berichteten) und wollten sich fortbilden, andere wollten die Praxis auffrischen und die neuesten Techniken und Regeln lernen.

Motorkettensägenführer Fortbildung

 

Zum Wachwerden erhielten alle Teilnehmer um 7:30 Uhr eine kurze theoretische Auffrischung. Nach dem anschließenden Frühstück und dem Laden der Fahrzeuge ging es dann zum praktischen Üben in den Wald. In vier Gruppen aufgeteilt ging es ans Eingemachte: Nach einer gemeinsamen Fällung zur Auffrischung der Praxis ging, wurde die Fällung von verschiedenen Bäumen in leichter und schwerer Lage geübt. Anschließend wurde das Aufarbeiten von Windbruch nach stürmen praktisch geübt und es konnten viele Tipps und Tricks probiert und gelernt werden. Somit sitzt jetzt wieder jeder Handgriff, wenn es im Notfall schnell gehen muss und die Teilnehmer haben wieder viel praktische Erfahrung sammeln können.

 

Alle Teilnehmer - aus den Freiwilligen Feuerwehren Rüsselsheim-Stadt, -Königstädten, -Haßloch und -Bauschheim - konnten sich erfolgreich fortbilden. Ein besonderer Dank geht von der gesamten Truppe an die vier Ausbilder (Michael Kämpfer, Heiko Fölsing, Daniel Oechsler, Eric Hornke), an den Hessen-Forst und an den Wettergott (frühlingshafte Temperaturen ohne Regen im November hat man auch nicht jedes Jahr).

 

Text: Henrik Luijendijk

 



Von: Henrik Luijendijk

Dieser Artikel wurde bereits 3633 mal angesehen.



.