Notruf

112_kl.jpg

DWD-Wetterwarnungen

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

10 neue Bootsführer bei der FFW Rüsselsheim

„Mann über Bord – Steuerbord!“ - Dieses Kommando hallte die letzten Wochen vermehrt über den Main rund um Rüsselsheim. Der Grund war die umfassende Ausbildung 10 neuer Bootsführer für die Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim. In zwei Theorieblöcken á ca. 9 Stunden, 2 Exkursionen mit den Mehrzweckbooten der Freiwilligen Feuerwehren Ginsheim-Gustavsburg und Raunheim, sowie etlichen Fahrten mit dem Rettungsboot der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim wurde das nötige Wissen angelernt.

 

Bei Tag und in der Nacht wurden die verschiedensten Manöver auf dem Main und teilweise auch auf dem Rhein geübt, selbst bei stärkstem Nebel und Regen ging es für die „Seeleute“ auf den Fluss. Auch allerlei Knoten mussten gefühlte tausendmal gelegt und gestochen werden, um für die Prüfung fit zu sein. Am 01.11.2009 war es dann so weit. Pünktlich um 9 Uhr morgens begann die Theorieprüfung. In zwei Blöcken musste nun das Erlernte wiedergegeben werden. Anschließend war es Zeit, den Prüfern die Knoten vor zu machen um dann gemeinsam an den Main zu fahren.

 

Das Rettungsboot der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim wurde schon um 8 Uhr von zwei erfahrenen Bootsführern bei der Nato-Rampe in Bischofsheim zu Wasser gelassen und zur Landungsbrücke nach Rüsselsheim gefahren. In Zweierteams ging es dann auf das Boot. Neben dem An- und Ablegen kam auch das berühmte „Mann über Bord“ Manöver dran und schon war die Prüfung bestanden. Rasch war auch die praktische Prüfung vorbei und allen fiel ein Stein vom Herzen als vom Prüfungsausschuss bekanntgegeben wurde, dass alle Teilnehmer bestanden haben. Somit hat die Stadt Rüsselsheim 10 weitere ausgebildete Bootsführer in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Ausbilder des Lehrgangs, Oskar Puch.

 

Eine Reihe von weiteren Bildern finden sie hier in der Gallerie!
 



.