Notruf

112_kl.jpg

DWD-Wetterwarnungen

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Heiße Woche bei der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim

Eine heiße Woche kündigte sich bereits am Sonntagmittag, den 29.03.2009 an, als auf den Hof der Feuerwache in Rüsselsheim ein LKW mit einem großen roten Container im Schlepptau fuhr.

Dieser große rote Container war eine so genannte „Mobile Brandsimulationsanlage“. In ihr können Atemschutzgeräteträger unter der Aufsicht eines Ausbilders das richtige Vorgehen im Innenangriff üben und sich ein wenig an die Hitze in einem Brandraum gewöhnen. Die Brandsimulationsanlage von außen.

 


Die Brandsimulationsanlage tourt derzeit, gesponsert vom Land Hessen, von Landkreis zu Landkreis und bietet den Feuerwehren die Möglichkeit, realitätsnah zu üben.
Im Inneren des Containers befinden sich 4 Brandstellen, die es abwechselnd und manchmal auch gleichzeitig abzulöschen gilt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Decke in Brand zu setzen und somit einen sogenannten „Flash-Over“ zu simulieren, bei dem der Trupp sich sofort zurückfallen lassen und mit einem feinen Wassernebel schützen muss. Dies ist nicht sehr schwer, denn bei Temperaturen bis zu 700°C sind die Trupps sowieso schon sehr bodennah. Die Brandsimulationsanlage von Innen.

Nach ca. 15 – 20 Minuten im Container darf der Trupp wieder raus und bei viel Wasser und Apfelsaftschorle, um den Flüssigkeitshaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bekommen, werden zusammen mit dem Ausbilder die Fehler besprochen. Alles in Allem eine sehr wertvolle Erfahrung für jeden Atemschutzgeräteträger.


.